Springe zum Inhalt

"Verdächtiger Rauch / Unklare Feuermeldung / Schuppenbrand" lautete die Einsatzmeldung am 04.12.2018 um 16:49 Uhr. Der Einsatzort war ein Waldstück zwischen der Akazienstraße in Wehnen und der Karl-Jaspers-Klinik. Am Einsatzort angekommen wurde ein Brand einer Hütte festgestellt, dass Feuer konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.

 

Am 19.11.2018 um 17:04 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Einheiten Ofen, Petersfehn, Kayhauserfeld und Ohrwege zu einem Einsatz mit der Meldung "Gebäudebrand Groß Y" nach Petersfehn alarmiert. Hierbei handelte es sich um eine Übung auf Gemeindeebene mit verschiedenen Szenarien. Gegen 20:20 Uhr endete die Übung.

Weiterer Bericht: NWZ Online

Am 15.10.2018 um 15:25 Uhr wurde die Einheit Ofen auf die A28 gerufen. Zwischen Wechloy und Neuenkruge hatte ein LKW aus ungeklärter Ursache die Außenleitplanke durchbrochen. Hierbei wurde der Tank beschädigt. Zur Zeitpunkt der Alarmierung war unklar, ob der LKW die Mittel- oder Außenleitplanke durchbrochen hat. Die Einsatzkräfte der Einheit Ofen konnten gegen 17 Uhr wieder abrücken.

Weiterer Bericht: NonstopNews